Hochladen eines Projekts zum Anwendungsserver

Nach der Erstellung eines Projekts müssen Sie es zum Anwendungsserver hochladen. Dadurch werden Projekteinstellungen, Dokumentdefinitions-Dateien, Wörterbücher und andere Servicedaten auf den Anwendungsserver kopiert.

Wichtig! Im Projekt erstellte Stapel werden beim Hochladen nicht auf den Anwendungsserver kopiert.

Um ein Projekt zum Anwendungsserver hochzuladen, wählen Sie aus dem Hauptmenü der Projektkonfigurationsstation Datei → Projekt auf Server hochladen.... Geben Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld:

  • die URL des Servers (z. B.. http://<ApplicationServer> wobei <ApplicationServer> der Name des Computers ist, auf dem der Anwendungsserver installiert ist) und den zu verwendenden Authentifizierungstyp ein.
  • Tenant name in the respective field.

Hinweis. Neue Projekte können nur vom Administrator erstellt werden. Ein Projektkonfigurationsoperator kann nur bereits erstellte Projekte konfigurieren. Nachdem das Projekt zum Anwendungsserver hochgeladen wurde und der Administrator den Operatoren der Stationen die erforderlichen Berechtigungen erteilt hat (über die Verwaltungs- und Überwachungskonsole), muss der Projektkonfigurator daher das Projekt auf dem Anwendungsserver durch Wahl von Datei → Projekt von Server öffnen... öffnen und die notwendigen Einstellungen vornehmen (d.h. Dokumentdefinitionen und Importprofile erstellen, Exporteinstellungen festlegen usw.).

Wichtig! Um den Export erfolgreich abzuschließen, muss nach dem Hochladen des Projekts auf den Server (\\computer_name\share_name[\pfad] der Pfad zum Projektordner im UNC-Format angegeben werden. Vergewissern Sie sich, dass alle am Export beteiligten Stationen Zugriff auf den angegebenen Ordner haben. Die Angabe des Pfads des hochgeladenen Projekts im Format  \[pfad]" führt zu Exportfehlern. Wenn Sie einen relativen Exportpfad angeben, kann nur über die Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) auf die Daten zugegriffen werden. Um auf andere Weise auf die Daten zugreifen zu können, müssen Sie das Stammverzeichnis für relative Pfade im UNC-Format angeben (dies kann beim Anpassen der Projekteigenschaften erfolgen).

Anweisungen zum Hochladen von Instanzprojekten auf den Server finden Sie unter Arbeiten mit Instanzen.

14.01.2021 14:17:18


Please leave your feedback about this article