Hintergrundmodus

Verarbeitungsschritte, die keine Beteiligung des Operator erfordern, werden vom Verarbeitungsserver automatisch ausgeführt. Sie können jedoch auch auf einer Verifizierungssstation oder auf der Projektkonfigurationsstation manuell ausgeführt werden. In diesem Fall können sie im Hintergrundmodus laufen.

Wenn keinerlei Interaktion mit dem Operator erforderlich ist, dann kann das Importieren, Erkennen und Exportieren von Dokumenten im Hintergrundmodus ausgeführt werden.

Klicken Sie zum Übertragen eines Tasks in den Hintergrundmodus auf die Schaltfläche Hintergrundmodus im Dialogfeld Bilder werden hinzugefügt... (oder in den Dialogfeldern Erkennungsvorgang wird durchgeführt... oder Export wird durchgeführt...).

Folgende Tasks können im Hintergrundmodus ausgeführt werden:

  • Das Laden von Bildern aus einem Hot Folder mithilfe des entsprechenden Importprofils.
  • Die Dokumenterkennung, sofern die Option Hinzugefügte Bilder automatisch erkennen aktiviert ist (ExtrasOptionen..., Registerkarte Dokumentverarbeitung).

Beim Wechsel in den Hintergrundmodus erscheint in der Taskleiste das Symbol . Durch Klicken auf dieses Symbol wird das Dialogfeld Hintergrundtasks aufgerufen, in dem die Liste der Tasks angezeigt wird.

  • Sie können einen Task unterbrechen, indem Sie auf die Schaltfläche Task beenden klicken.
  • Die Ausführung der Tasks wird in einer Protokolldatei protokolliert, die vom Benutzer angepasst werden kann (Extras → Optionen..., Registerkarte Taskstatus). Klicken Sie auf die Schaltfläche Protokoll anzeigen, um das Protokoll anzuzeigen.

Das Programm informiert Sie gegebenenfalls über den Fortschritt eines Hintergrundtasks mithilfe von Popup-Meldungen, die in der rechten unteren Ecke angezeigt werden. Die Meldungen werden beim Start, bei einem Fehler und bei der Fertigstellung eines Tasks angezeigt. Einzelheiten finden Sie unter Zusätzliche Optionen.

Bereich Hintergrundtask

Vom Benutzer gestartete Tasks werden im unteren Bereich des Fensters Hintergrundtasks angezeigt. Für jeden Task wird der aktuelle Ausführungsstatus angezeigt.

Doppelklicken auf einen Task öffnet die Protokolldatei.

Sie können das Fenster mithilfe derBereich Hintergrundtask anzeigen Option in ToolsOptionen...Taskstatus ein- und ausschalten. Sie können auch Fehler,Warnungen und/oderInformationsmeldungen auswählenFenster mit der Statusleiste nicht schließen und Task nicht löschen, wenn im Protokoll Folgendes aufgeführt ist, wenn Sie nicht möchten, dass die entsprechenden Protokollnachrichten vom Fenster verschwinden.

Wichtig! Im Bedienfeld werden nur Aufgaben angezeigt, die vom Benutzer manuell gestartet wurden. Wird beispielsweise die Option Hinzugefügte Bilder automatisch erkennen ausgewählt, wird der Task Bilder hinzufügen im Fenster angezeigt, wenn Bilder hinzugefügt werden und es werden keine nachfolgenden Erkennungstasks angezeigt.

1/14/2021 2:17:18 PM


Please leave your feedback about this article