Form background requirements

  1. Verwenden Sie nach Möglichkeit Formulare mit Blindfarben (Color Dropout) oder mit gerasterten Feldrändern.
  2. Wählen Sie bei der Erstellung eines Formulars eine Farbe, die beim Scannen entfernt wird. Siehe Liste der empfohlenen Farben unter Empfohlene Farben für Blindfarbformulare.
  3. Achten Sie darauf, dass zwischen Erklärungstext und Feldinhalt immer ein Freiraum besteht. Bei Blindfarbformularen empfehlen wir, alle Informationen in der Farbe des Formularhintergrunds zu drucken (außer, wenn der Erklärungstext als Anker anstatt von oder zusammen mit schwarzen Quadraten verwendet wird). Wenn Sie Informationen in der Hintergrundfarbe drucken, können Sie sie überall auf dem Formular positionieren, auch innerhalb der Formularfelder.
  4. Verwenden Sie keine Blautöne für Formulare, die von Hand ausgefüllt werden sollen. Ein blauer Hintergrund könnte nur schwer von blauer Tinte unterschieden werden, die gewöhnlich zum Ausfüllen der Formulare verwendet wird. Dies würde die Erkennungsqualität beeinträchtigen.

14.01.2021 14:17:18


Please leave your feedback about this article