Beschreibungsdatei

Eine Beschreibungsdatei ist eine Hilfsdatei, in der definiert ist, auf welche Weise ein Stapel beim Hinzufügen von Bildern aus einem Hot Folder gebildet wird. Je nach Format der Beschreibungsdatei wird der Stapel aus unterschiedlichen Dateigruppen gebildet.

Hinweis. Zusätzlich zu den Dokumentenbildern können Sie auch Dateien in Office-Formaten importieren und verarbeiten.

Im Programm werden die folgenden Beschreibungsdateitypen verwendet:

  1. Captiva QuickScan
    Alle in der Beschreibungsdatei aufgeführten Bilddateien werden zum Stapel hinzugefügt. Die Reihenfolge der Bilddateien im Stapel entspricht der Reihenfolge in der Beschreibungsdatei.
  2. Capture Software for Kodak
    Die Bilddateien im Ordner des Kodak-Stapels werden nach Dateinamen sortiert in aufsteigender Reihenfolge zum Stapel hinzugefügt. Der Pfad zu dem Ordner, von dem aus die Bilder hinzugefügt werden, wird im Schlüssel Stapel des Bereichs Eigenschaften in der *.ini-Beschreibungsdatei festgelegt:
[Properties]
BatchPath=\\computer\HotFolder\PathInHF"
    

Auch die Bilder aus den Unterordnern werden dem Stapel hinzugefügt.
Hinweis. Beschreibungsdateien dieses Typs können keine Registrierungsparameter hinzugefügt werden.

  1. Leere Datei
    Diese Datei dient als Merker und weist darauf hin, dass ein neuer Stapel zu erstellen ist. Der Inhalt der Datei ist irrelevant, nur der Name ist von Bedeutung. Bilder werden in alphabetischer Reihenfolge aus dem Hot Folder hinzugefügt. Wenn eine Datei mit einem Namen entsprechend dem im Feld Dateiname angegebenen Schema gefunden wird, erstellt das System einen neuen Stapel. Wenn z.B. das Schema *.dat angegeben wurde und der Hot Folder die folgenden Dateien enthält:
    • Contract1.jpg
    • Contract2.jpg
    • Contract3.dat
    • Contract4.jpg
    • Contract5.jpg
    • Contract6.dat

wird für die Dateien Contract1.jpg und Contract2.jpg ein Stapel erstellt (wenn Contract3.dat gefunden wird), und ein weiterer Stapel wird für die Dateien Contract4.jpg und Contract5.jpg erstellt (wenn Contract6.dat gefunden wird).

  1. XML-Datei
    Hierbei handelt es sich um eine XML-Datei mit dokumentierter Struktur. Eine XML-Datei wird verwendet, wenn die anderen drei Dateitypen nicht verwendet werden können, jedoch eine benutzerdefinierte Beschreibungsdatei generiert werden kann. Die in der Beschreibungsdatei aufgeführten Bilddateien werden zum Stapel hinzugefügt.

Dateistruktur

Ein XML document muss das Stammelement Batch mit den folgenden untergeordneten Elementen enthalten: RegistrationParams, Documents und Images.

Jedes Element Images muss wiederum Elemente vom Typ Image enthalten, deren Anzahl der Anzahl der Seiten im zu erstellenden Stapel entspricht.

Das Element Batch enthält die folgenden Tags:

  • Priority - die Priorität des Stapels: Lowest, Low, Normal, High oder Highest (niedrigste, niedrig, normal, hoch oder höchste). Diese Tags können entfallen. Wird die Priorität nicht festgelegt, so wird die im Importprofil festgelegte Priorität verwendet.
  • Name - einen gewünschten Namen des Stapels
  • TypeName - der Name des Stapeltyps. Gilt, wenn der Standard-Stapeltyp im Importprofil festgelegt wird. Wird der Ausgabeordner der Scanstation als Hot Folder verwendet, muss der im Tag angegebene Name mit dem Namen des Stapeltyps in der Scanstation übereinstimmen. In diesem Fall wird ein Stapel des angegebenen Typs erstellt.
  • Attachments - Anhänge des Stapels.
  • SourceID - die Kennung der Stapelquelle als Zeichenfolge.
  • Description - eine Beschreibung des Stapels.
  • RegistrationParams - die Liste der Registrierungsparameter des Stapels. Die Registrierungsparameter aus der Beschreibungsdatei werden den im Importprofil angegebenen Registrierungsparametern hinzugefügt.
  • Documents - die Liste der Dokumente (ausgeschlossen von der automatischen Dokumentzusammenstellung).
  • Images - die Liste der separaten Seiten (eingeschlossen in die automatische Zusammenstellung).

Das Element Document enthält die folgenden Tags:

  • Index (ein zwingend erforderliches Attribut) - der Index des Dokuments innerhalb der Dokumente des Stapels, durchnummeriert ab Null.
  • Priority - die Priorität des Dokuments: Lowest, Low, Normal, High oder Highest (niedrigste, niedrig, normal, hoch oder höchste). Diese Tags können entfallen
  • Name - der Name des Dokuments
  • Barcode - der Barcodewert
  • RegistrationParams - die Liste der Registrierungsparameter des Dokuments
  • Attachments - Anhänge des Dokuments
  • Images - die Liste der Dokumentseiten

Das Element Parameter (untergeordnetes Element des Elements RegistrationParams) enthält die folgenden Tags:

  • Name (ein Attribut) - der Name des Registrierungsparameters
  • Value - der Wert des Registrierungsparameters

Das Element Image enthält die folgenden Tags:

  • Index (ein zwingend erforderliches Attribut) - der Index der Seite (das entsprechende Dokument für Seiten des Elements Images) innerhalb der Dokumentseiten (die Dokumente des Stapels), durchnummeriert ab Null
  • PageIndex (ein Attribut) - die Seitenzahl, beginnend mit Null innerhalb einer mehrseitigen Importdatei
  • SourcePath (ein Attribut) - der Pfad zu einem Ordner mit Quellbildern
  • SourceFile (ein Attribut) - die Quelldatei mit dem Seitenbild (ein Pfad, relativ zu SourcePath)
  • SourceFilePageIndex (ein Attribut) - die Seitenzahl, beginnend mit Null innerhalb einer mehrseitigen Quelldatei
  • SourceDetails (ein Attribut) - eine Beschreibung der Quelle (der Name des Scanners)
  • Attachments - Anhänge der Seite
  • Value - der Pfad zur Importdatei, angegeben für eine Seite relativ zum Hot Folder

Das Element Attachment enthält die folgenden Tags:

  • Name - der Name des Anhangs. Ist der Name nicht angegeben, wird der Name der Quelldatei verwendet.
  • Value - der Pfad des Anhangs. Es können Pfade in Bezug zum Stammverzeichnis des Hot Folder festgelegt werden.

Wir empfehlen, das Scanprogramm so einzurichten, dass gescannte Bilder direkt im Hot Folder oder in den zugehörigen Unterordnern der nächsten Ebene abgelegt werden. Beim Erstellen eines Stapels werden diesem alle in den Elementen vom Typ Image der entsprechenden Beschreibungsdatei aufgeführten Bilder hinzugefügt. Die Bilder werden in der Reihenfolge hinzugefügt, in der sie in der Beschreibungsdatei angeordnet sind.

Die Reihenfolge der Bilddateien im Stapel entspricht der Reihenfolge in der Beschreibungsdatei.

14.01.2021 14:17:18


Please leave your feedback about this article