Qualität der angezeigten Bilder

Die Option Qualität der angezeigten Bilder bestimmt die Qualität der Bilder, die auf den Stationen geladen werden.

Die Qualität der angezeigten Bilder wird für jeden Stapeltyp festgelegt. Beim Erstellen eines Stapels wird sein Typ bestimmt und die Bilder des Stapels werden mit der festgelegten Qualität angezeigt.

Wenn keine Stapeltypen erstellt werden, werden alle Stapelbilder mit der für das gesamte Projekt festgelegten Qualität angezeigt (Registerkarte Projekt → Projekteigenschaften..., Allgemein).

Jedes Bild wird als eine Reihe von Dateien gespeichert: die Originaldatei, die reduzierten Kopien (Farbe und Schwarz-Weiß) und die Miniaturansicht. Die Originaldatei wird für Erkennung und Export verwendet. Für die Anzeige des Bildes auf den Stationen wird dessen reduzierte Kopie verwendet.

Die folgenden Werte für die Qualität der Bildanzeige können ausgewählt werden: 20%, 40%, 60%, 80% oder 100%.

Durch die Reduzierung der Bildanzeigequalität kann das Laden der Bilder beschleunigt werden, falls die Kapazitäten des Netzwerks auf dem Computer des Operators sehr niedrig sind (z. B. bei Remote-Arbeit). Wird eine niedrigere Qualität ausgewählt, werden die Bilder aufgrund ihrer geringeren Größe schneller geladen.

14.01.2021 14:17:18


Please leave your feedback about this article