Datenexport in eine Datei

So konfigurieren Sie den Export in eine Datei:

  1. Wählen Sie im Fenster des Dokumentdefinitionseditors die Menüoptionen Dokumentdefinition → Exporteinstellungen....
  2. Klicken Sie auf Hinzufügen... nd wählen Sie im Feld Typ die Option Exportieren in Datendateien.
  3. Bestimmen Sie, ob der Export obligatorisch ist.
  4. Bestimmen Sie, ob Bilder exportiert werden sollen.
  5. Bestimmen Sie, welche Dokumente (mit und/oder ohne Fehler) exportiert werden sollen und klicken Sie auf Weiter>.
  6. Legen Sie die Exportparameter fest und klicken Sie auf Weiter>. Die änderbaren Exportparameter richten sich nach dem im Feld Ziel angegebenen Wert.
    • Dateinamen und Struktur der Unterordner des Hot Folders nachbilden,

      Details

  • Alle Dokumente in eine Datei exportieren,

    Details

  • Für jeden Stapel separaten Ordner erstellen,

    Details

  • Ordnerstruktur und Dateiname mittels Vorlage erstellen,

    Details

Der Exportpfad wird in Bezug auf das in Projekteigenschaften angegebene Stammverzeichnis festgelegt. Sie müssen lediglich einen Namen des Unterordners angeben, in den die Dokumente gespeichert werden. Müssen Sie den Exportpfad verwenden, der sich von dem Stammverzeichnis in den Projekteigenschaften unterscheidet, müssen Sie den Exportpfad im UNC-Format angeben (\\computer_name\share_name[\path]). Prüfen Sie außerdem, dass alle am Export beteiligten Stationen Zugriff auf den angegebenen Speicherort haben. Exportfehler treten auf, wenn der Pfad in folgendem Format angegeben wird: \[path].

  1. Wählen Sie den Dateityp egen Sie weitere Exporteigenschaften für den ausgewählten Dateityp fest und wählen Sie ggf. die Textcodierung aus. Klicken Sie dann auf Weiter>.

Microsoft Office Excel-Arbeitsmappe (*.xls)

XML Dokument (*.xml)

Kommagetrennte Datei (*.csv)

Textdatei (*.txt)

DBase-Datei (*.dbf)

JSON Dokument (*.json)

Wichtig! Führen Sie die Schritte 8 und 9 nur aus, wenn Sie in Schritt 4 die Option Dokumentbilder speichern gewählt haben.

  1. Wenn Sie die Bilder speichern möchten, legen Sie die Parameter zum Speichern von Bildern fest und klicken auf Weiter>.
    • Wählen Sie aus, ob die Bilder zusammen mit den Daten gespeichert werden sollen, oder geben Sie den Bildordner an;
    • Wählen Sie das Namensschema für die Bilddateien aus: ähnlich wie bei den Datendateien oder anders. Weitere Informationen finden Sie unter Optionen für die Namen von Exportdateien.
    • Geben Sie die Felder an, die Bilder enthalten, die Sie beim Export ausblenden möchten.
  2. Wenn Bilder gespeichert werden sollen, bestimmen Sie die Bildspeicheroptionen und klicken Sie auf Weiter>.
    • Wählen Sie das gewünschte Bildformat, die Qualität und die Farbe.
    • Wählen Sie zum Ändern der Auflösung des Ausgangsbildes Auflösung ändern in und wählen Sie den entsprechenden Wert aus der Liste.
    • Wenn Sie zum Speichern von Bildern die Option PDF oder PDF/A ausgewählt haben, dann können Sie durchsuchbare PDF-Datei erstellen.
  3. Geben Sie einen Exportprofilnamen ein und klicken Sie auf Fertigstellen.

Das Programm exportiert dann alle Werte der Dokumentenfelder in eine oder mehrere Dateien des angegebenen Formats.

Hinweis. Mehrfach vorkommende Felder (d. h. Felder mit mehreren Instanzen und Tabellen) werden jeweils in separate Dateien exportiert, für die ein neuer Ordner erstellt wird. Der Name des Ordners besteht aus dem Namen der Exportdatei. Wenn mehrfach vorkommende Felder nicht in separate Dateien exportiert werden sollen, deaktivieren Sie auf der Registerkarte Separate Dateien für wiederholbare Elemente erstellen die Option Exportzielassistent (die Option ist für alle Formate mit Ausnahme von XML verfügbar). In diesem Fall werden mehrfach vorkommende Felder in eine Exportdatei exportiert und es wird eine neue Zeile für jede Elementinstanz hinzugefügt.

Hinweis. Wenn Sie Daten über die exportieren Bilder (Seitenbilder oder Felder) in eine Datei exportieren, kann der Pfad zur Datei folgende Eigenschaften haben:

  • relativ, wenn die Bilder in denselben Ordner (oder deren Unterordner) exportiert werden, in dem sich die Datei befindet;
  • absolut in allen anderen Fällen.

14.01.2021 14:17:18


Please leave your feedback about this article