Skripts für die Verarbeitung von Schnittstellenevents

In ABBYY FlexiCapture können Sie Schnittstellenevents mit Hilfe von Skripten verarbeiten. So können Sie den Betrieb der Station konfigurieren, dessen Oberfläche benutzerspezifisch einrichten, das Verhalten der Station unter bestimmten Bedingungen ändern, Benutzerbefehle implementieren usw.

Diese Skripte können interaktiven Workflowphasen und den im Dialog Tooleinstellungen konfigurierten Tools hinzugefügt werden.

Alle Skript-Objekte können gelesen und geschrieben werden.

Die Zugriffsrechte auf in Skripten verwendete Objekte von ControllerInterop richten sich nach dem Objektzustand. Der aktuelle Dokumentzustand wird von der Methode DocumentState() der Schnittstelle ITaskWindow zurückgegeben. Hat das Dokument den Zustand DS_Opened, dann können die ControllerInterop-Objekte des Dokuments gelesen und geschrieben werden. In anderen Zuständen sind die Objekte von ControllerInterop schreibgeschützt.

Events, die mit Hilfe von Skripten verarbeitet werden können, sowie ihre Parameter werden im Folgenden beschrieben.

Events

Objekte

Hinweis. Alle Veränderungen, die Sie an der Schnittstelle mithilfe von Skripten vornehmen, werden in folgenden Fällen verworfen:

  • wenn Sie einen Stapeltyp eingeben, der nicht der Standardstapeltyp ist
  • wenn Sie einen Stapeltyp verlassen, der nicht der Standardstapeltyp ist
  • wenn Sie ein Projekt öffnen oder schließen
  • wenn Sie die Station schließen

Hinweis. Webstationen unterstützen die Verwendung von Skripten nicht.

10.11.2020 12:08:03


Please leave your feedback about this article