LoadDocumentResult

Worum geht es

Ruft die Dateien ab, in die die Ergebnisse der Dokumentverarbeitung exportiert wurden.

Die Methode kann beim Export der Ergebnisse in die FlexiCapture-Datenbank verwendet werden. Beim Exportieren zu einer Dateiablage wird null zurückgegeben.

Standardmäßig können mit dieser Methode Dateien von bis zu 100 MB heruntergeladen werden. Diese Dateigrößenbeschränkung kann mit dem Manager für Internet-Informationsdienste (IIS) deaktiviert oder geändert werden.

So legen Sie die maximale Größe der heruntergeladenen Dateien fest:

  • Navigieren Sie zu \Sites\Default Web Site\FlexiCapture12\Server > Anwendungseinstellungen .
  • Suchen Sie den Schlüssel MaxAttachmentSizeForSoap und geben Sie die gewünschte Dateigröße in Byte ein. (Wenn Sie diesen Schlüssel auf 0 setzen, wird die Dateigrößenbeschränkung deaktiviert.)

Hinweis. Um große Dateien herunterzuladen, empfehlen wir die Verwendung einer Dateiablage.

Definition

FileLoadDocumentResult(intsessionId,intbatchId, intdocumentId,stringfileName);
    

Parameter

Name Typ Beschreibung
sessionId int Die ID der Verbindung zum Anwendungsserver
batchId int Die ID des Stapels, der die Dokumente enthält, über die Informationen abgerufen werden sollen
documentId int Die ID für das exportierte Dokument
fileName Zeichenfolge Der Name des vom Server abzurufenden Datei

Zurückgegebener Wert

Typ Beschreibung
Datei Ruft die Datei ab, in die die Ergebnisse der Dokumentverarbeitung exportiert wurden.

13.04.2021 11:12:26


Please leave your feedback about this article