Vor der Zuordnung

Worum geht es

Der Handler dieses Events ermöglicht Ihnen die Kontrolle darüber, welche Bereiche oder Dokumentdefinitionen auf jeder folgenden Seite zugeordnet werden, und bestimmt die Zuordnungsreihenfolge.

Mit diesem Skript können Sie die Zuordnung der Dokumentdefinition beschleunigen, wenn die zuzordnenden Bereiche im Voraus bekannt sind. Beispiel:

  • es ist bekannt, dass nur die erste Seite des Stapels die Dokumentdefinition "Inhalte" enthält;
  • es ist bekant, dass die gegebene Seite zu einem bestimmten Bereichstyp gehört;
  • die Reihenfolge der Bereiche in den Dokumenten ist bekannt.

Das Skript ermöglicht Ihnen die Deaktivierung der Erkennung des Dokuments, nachdem eine Dokumentdefinition zugeordnet wurde. Dafür setzen Sie den Parameter IMatchingInfo.NeedRecognition auf false. Das kann hilfreich sein, wenn die Feldwerte manuell eingegeben werden müssen.

Die Seite kann auch als Anhangseite markiert werden, die keine Erkennung erfordert. Dafür muss eine leere Liste von Bereichen angegeben und der Parameter IMatchingInfo.ForceMatch auf true gesetzt werden.

Wann wird es gestartet

Das Skript wird vor der Zuordnung der Bereiche auf jeder nachfolgenden Seite gestartet.

Parameter

Name Typ Zugriff Beschreibung
Document IDocument Schreibgeschützt. Interne* der Stapeldokumente und Seiten sind nicht verfügbar. Das Dokument, dessen Seiten analysiert werden
Matching IMatchingInfo Lesen/Schreiben Das Objekt, das einige der Zuordnungsparameter angibt
PageIndex int Schreibgeschützt. Interne* der Stapeldokumente und Seiten sind nicht verfügbar. Index der Dokumentseite, die analysiert werden soll

* - Das interne Feld erfordert das Laden des Objekts in den Speicher.

Hinweis. Es können auch Dokumentdefinitionen und Bereiche für die Zuordnung festgelegt werden, indem benannte Registrierungsparameter ausgewählt werden.

10.11.2020 12:08:03


Please leave your feedback about this article