UpdateAssembly

Einige Skriptphasen und -regeln können externe Bibliotheken verwenden, die auf dem neuesten Stand gehalten werden müssen. Wenn Sie den zum Anpassen von Projekten verwendeten Zusammenstellungscode bearbeiten, müssen Sie möglicherweise eine bestimmte Zusammenstellung in allen Projekten aktualisieren. Sie können den Befehl UpdateAssembly verwenden, um Zusammenstellungen in Projekteinstellungen, Stapeltypen und Dokumentdefinitionen zu aktualisieren. Dieser Befehl kann für ein einzelnes Projekt oder für alle Projekte auf einem Server gleichzeitig verwendet werden.

Parameter

/AssemblyPath

Erforderlich

Der Pfad zur Zusammenstellung.

Nur Zusammenstellungen, deren vollständiger Name mit dem angegebenen Namen übereinstimmen, werden aktualisiert.
/Projekt Optional

Legt ein Projekt fest.

Folgendes kann festgelegt werden:

  • der vollständige Pfad zu einem lokalen Projekt
  • der Pfad zu einem Projekt auf einem Server
  • der Name eines Projekts auf dem Server (der Parameter /Server muss angegeben werden)

Wird kein Projekt festgelegt, werden alle Projekte auf dem Server vom Befehl verarbeitet.

/Server Optional Serveradresse.
/Instanz Optional Instanzname.
/U Optional Benutzername.

Wird kein Benutzername festgelegt, wird die Windows-Authentifizierung verwendet.
/P Optional Passwort.
/DocumentDefinition Optional Der Name der Dokumentdefinition, in der die zu aktualisierende Zusammenstellung enthalten ist.
/BatchType Optional Der Name der Stapeldatei, in der die zu aktualisierende Zusammenstellung enthalten ist.

Hinweis. Wird weder der Parameter /DocumentDefinition noch der Parameter /BatchType festgelegt, sucht das Programm in allen Dokumentdefinitionen und Stapeltypen nach der Dokumentzusammenstellung.

Verwendungsbeispiel:

UpdateAssembly /Project="https://FCSRV/1/SingleEntryPoint" /AssemblyPath="D:\FlexiCapture\ClassLibrary1\bin\Release\ClassLibrary1.dll" /DocumentDefinition=*

14.01.2021 14:17:18


Please leave your feedback about this article