Einrichten des Lizenzservers

Der Dienst Lizenzserver kann auf die gleiche Weise wie der Dienst Verarbeitungsserver dem Cluster hinzugefügt werden.

Die gleiche Seriennummer sollte aktiviert werden (die Seriennummer muss mindestens zwei Aktivierungen unterstützen). Die Seriennummer darf nicht abhängig von dem vom Sicherungsserver bereitgestellten Knoten geändert werden.

Die Stationen müssen neu gestartet werden, nachdem der Dienst zwischen den Clusterknoten umgeschaltet hat. Der Verarbeitungsserver stoppt und startet automatisch in 5 Minuten. Die Remotestationen fahren mit der Arbeit ihrer Tickets fort, falls für alle Clusterknoten die gleiche Seriennummer verwendet wird.

Eine separate Protokolldatei mit Seitennutzungsstatistiken für jeden Clusterknoten wird im Ordner %allusersprofile%\ABBYY\FlexiCapture\12\Licenses erstellt. Um eine Gesamtstatistik zu erhalten, müssen die Werte aller Knoten addiert werden. Wird eine Seriennummer, die zwei Aktivierungen erlaubt, auf den Knoten Knoten 1 und Knoten 2 aktiviert, werden die Seiten für die Knoten 1-Lizenz gezählt, wenn Knoten 1 ausgeführt wird und für die Knoten 2-Lizenz, wenn Knoten 2 ausgeführt wird. Liegt das für die Seriennummer festgelegte Seitenlimit bei 100 Seiten, werden neben den 100 Hauptseiten 100 weitere Seiten hinzugefügt, die bei der Arbeit mit dem anderen Knoten verwendet werden können.

1/14/2021 2:17:18 PM


Please leave your feedback about this article