CopyImportProfile

Beim Erstellen eines neuen Projekts können Sie in einem anderen Projekt erstellte Importprofile wiederverwenden. Dies spart Zeit und vermeidet Konfigurationsfehler. Mit dem Befehl CopyImportProfile können Sie Importprofile kopieren, die für Hot Folder von einem Projekt in ein anderes angegeben wurden.

Hinweis. Importprofile mit Scannern werden von allen Projekten auf einem bestimmten Computer gemeinsam genutzt und nicht kopiert.

Parameter

/Source Erforderlich

Das Quellprojekt mit dem Importprofil, das Sie kopieren möchten.

Sie können entweder den vollständigen Pfad zu einem lokalen Projekt oder den Pfad zu einem auf einem Server gespeicherten Projekt angeben.

/Target Erforderlich

Das Zielprojekt, in das Sie das Importprofil kopieren möchten.

Sie können entweder den vollständigen Pfad zu einem lokalen Projekt oder den Pfad zu einem auf einem Server gespeicherten Projekt angeben.

/Name Optional Der Name des Importprofils, das Sie kopieren möchten.

Wenn bereits ein Importprofil mit diesem Namen vorhanden ist, wird es überschrieben. Wenn kein Importprofil angegeben ist, werden alle Importprofile kopiert.
/SourceU Optional Benutzername.

Wird kein Benutzername festgelegt, wird die Windows-Authentifizierung verwendet.
/SourceP Optional Passwort.
/SourceTenant Optional Die Instanz mit dem Quellprojekt.
/TargetU Optional Benutzername.

Wird kein Benutzername festgelegt, wird die Windows-Authentifizierung verwendet.
/TargetP Optional Kennwort
/TargetTenant Optional Die Instanz mit dem Zielprojekt.

Einige Bildimportparameter sind projektabhängig und müssen separat verarbeitet werden. Die folgenden Hot Folder-Parameter werden vom Befehl CopyImportProfile verarbeitet:

Parameter Mit Befehl zugeordneter Wert
Quelle für Import Dieser Parameter bleibt unverändert.
Hot Folder-Crawlingzeiten Dieser Parameter bleibt unverändert.
Der Stapel, dem Bilder hinzugefügt werden
  1. Bilder dem aktuellen Stapel hinzufügen – Dieser Parameter bleibt unverändert.
  2. Einem vorhandenen Stapel Bilder hinzufügen –  Dieser Parameter wird zurückgesetzt auf Neue Stapel erstellen.
  3. Neue Stapel erstellen – Der Stapeltyp ist im neuen Projekt anhand seines Namens erkennbar. Wird dieser nicht gefunden, wird der Typ auf den Standardtyp zurückgesetzt. Wirkt sich sonst auf nichts aus.
Nachrichtenparameter Dieser Parameter bleibt unverändert.
Bildverarbeitungsparameter Dieser Parameter bleibt unverändert.
Parameter für Ordner aufräumen erhalten Dieser Parameter bleibt unverändert.

Verwendungsbeispiel:

CopyImportProfile /Source="https://FCSRV/1/SingleEntryPoint" /Target=D:\Projects\SingleEntryPoint /SourceU=user /SourceP=password /Name="Load from D:\123"

1/14/2021 2:17:18 PM


Please leave your feedback about this article