SyncTrainingBatches

Die Dokumentenverarbeitung wird in verschiedenen Projekten oder Umgebungen durchgeführt. Daher werden Bilder akkumuliert und Modelle in einem bestimmten Projekt oder einer bestimmten Umgebung trainiert. Wenn die Trainingsergebnisse in einer anderen Umgebung verwendet werden müssen, müssen trainierte Modelle von einer Umgebung in eine andere übertragen werden. Der Befehl SyncTrainingBatches dient der Übertragung von Trainingsstapeln von Projekten oder Umgebungen zu anderen Projekten oder Umgebungen. Es werden nur die Modelle übertragen, die eine höhere Qualität aufweisen als die bereits in einem vorhandenen Projekt oder einer vorhandenen Umgebung vorhandenen. Dieser Befehl kann auch zum Übertragen von Bildern verwendet werden, die für das Training verwendet werden.

Parameter

/Source Erforderlich Das Projekt, von dem die Trainingsstapel kopiert werden sollen.
/Target Erforderlich Das Projekt, zu dem die Trainingsstapel kopiert werden sollen.
/SourceTenant Optional Die Instanz mit dem Quellprojekt.
/TargetTenant Optional Die Instanz, in der das Projekt aktualisiert werden soll.
/SourceU Optional Benutzername.

Wird kein Benutzername festgelegt, wird die Windows-Authentifizierung verwendet.
/SourceP Optional Passwort.
/TargetU

Optional

Benutzername.

Wird kein Benutzername festgelegt, wird die Windows-Authentifizierung verwendet.

/TargetP Optional Passwort.
/CopyTrainingBatches

Optional

Kopiert die Trainingsstapel.

Mögliche Werte sind Alle, LayoutOnly, ClassifierOnly oder Keine. Standardmäßig ist dieser Parameter auf Alle festgelegt.

/BatchIDs

Optional

Die IDs der Stapel, die synchronisiert werden sollen.

Werden keine Stapel-IDs angegeben, werden alle Trainingsstapel synchronisiert. Werden einige Stapel-IDs angegeben, muss der Parameter /CopyTrainingBatches entweder auf LayoutOnly oder auf ClassifierOnly festgelegt werden, um doppelte Stapel-IDs zu vermeiden, da verschiedene Sammlungen identische Stapel-IDs enthalten können.

/CopyTrainingSamples Flag

Kopiert die Inhalte eines Trainingsstapels.

By default, if the batches are identical (have the same GUID), the contents of the batch will not be copied. This can be changed using the ForceSync flag (see below for more information).

Die Inhalte eines Stapels werden nur dann kopiert, wenn der Stapel selbst kopiert wird.

/ForceSync Flag Auf diese Weise können Sie Dokumentdefinitionen lokal ändern und testen, während die Operatoren die aktuell veröffentlichte Dokumentdefinition zum Überprüfen und Exportieren von Dokumenten verwenden.

Verwendungsbeispiel:

SyncTrainingBatches /Source="https://FCSRV/1/SingleEntryPoint" /Target=D:\Projects\SingleEntryPoint /SourceU=user /SourceP=password /ForceSync /BatchIDs=1,2,3,4

14.01.2021 14:17:18


Please leave your feedback about this article