Speichern im PDF/A-Format

Mit dem PDF-Editor können Dokumente im PDF/A-Format gespeichert werden, einem Format, das für die Langzeitarchivierung vorgesehen ist.

PDF/A-Dokumente enthalten alle Informationen, die für deren korrekte Anzeige erforderlich sind:

  • Alle Schriftarten sind in das Dokument eingebettet (ausgenommen für nicht sichtbaren Text).
  • Es werden nur Schriftarten verwendet, die eingebettet werden können.
  • Die Farben werden unabhängig vom Gerät korrekt angezeigt.
  • Die im Dokument verwendeten Metadaten entsprechen den geltenden Standards.

Folgendes wird nicht unterstützt:

  • Audio-, Video- und 3D-Objekte
  • Skripte
  • Verschlüsselung
  • Links zu externen Inhalten
  • urheberrechtlich geschützte Inhalte (z. B. LZW).

So speichern Sie ein PDF-Dokument im PDF/A-Format:

  1. Klicken Sie auf Datei > Speichern als > PDF-Dokument.... Alternativ klicken Sie auf die Schaltfläche in der Hauptsymbolleiste und klicken Sie dann auf PDF-Dokument....
  2. Geben Sie im sich öffnenden Dialogfeld Namen und Speicherort für das Dokument ein.
  3. Wählen Sie PDF/A erstellen und dann eine PDF/A- Version aus der Dropdownliste.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

PDF/A-kompatible Dokumente können aus verschiedenen Formaten erstellt werden. Siehe auch: Erstellen von PDF-Dokumenten.

PDF/A-Versionen

PDF/A-1

PDF/A-2 PDF/A-3
B, A B, A, U B, A, U
  • 2005: PDF/A-1 basiert auf PDF 1.4 und unterstützt die folgenden Funktionen:
    • A – accessible – zusätzliche Dokumentanforderungen (Tags)
    • B – basic – grundlegende Kompatibilität

ISO 19005-1:2005 (Cor 1: 2007, Cor 2: 2011).

  • 2011: PDF/A-2 basiert auf PDF 1.7 und unterstützt weitere Funktionen:
    • U - Unicode
    • JPEG2000-Komprimierung
    • Transparenz
    • PDF/A-Anhänge
    • Digitale Signaturen

ISO 19005-2:2011.

  • 2012: PDF/A-3 unterstützt zusätzliche Funktionen:
    • Dateianhänge aller Formate

ISO 19005-3:2012.

02.11.2018 16:19:16


Please leave your feedback about this article