Erstellen von Microsoft Word-Dokumenten

Im Dialogfeld Neuer Task können Sie Microsoft Word-Dokumente aus PDFs und Bildern und aus Dateien in einem der unterstützten Formate erstellen. Sie können außerdem mehrere Dateien konvertieren und zu einem Microsoft Word-Dokument zusammenfügen.

Konvertieren einer oder mehrerer Dateien

  1. Klicken Sie auf die Öffnen Registerkarte und dann auf Konvertieren in Microsoft Word.
  2. Wählen Sie in dem sich daraufhin öffnenden Dialogfeld die zu konvertierenden Dateien aus.
  3. Legen Sie die Konvertierungseinstellungen fest. Durch diese Einstellungen werden das Erscheinungsbild sowie die Eigenschaften des Ausgabedokuments festgelegt.
    1. Formatierung beibehalten.
      Wählen Sie die entsprechende Einstellung in Abhängigkeit davon, für welche Verwendung das Ausgabedokument vorgesehen ist.
      • Genaue Kopie
        Das Ausgabedokument sieht fast aus wie das Original, bietet aber nur eingeschränkte Bearbeitungsoptionen.
      • Bearbeitbare Kopie
        Das Aussehen des Ausgabedokuments kann sich leicht vom Original unterscheiden, das Dokument kann aber problemlos bearbeitet werden.
      • Formatierter Text
        Schriftarten, Schriftgrößen und Absatzformatierung bleiben erhalten. Der Ausgabetext wird in einer Spalte gespeichert.
      • Nur Text
        Nur die Absatzformatierung bleibt erhalten. Der Ausgabetext wird in einer Spalte gespeichert und es wird nur eine Schriftart verwendet.
    2. OCR-Sprachen Wählen Sie die Sprache(n) Ihres Dokuments aus. Siehe auch: Erkennungssprachen.
    3. Bilder beibehalten Wählen Sie diese Option, wenn Sie die Bilder im Ausgabedokument beibehalten möchten.
    4. Seitenzahlen, Kopf- und Fußzeilen beibehalten Wählen Sie diese Option, um Kopf- und Fußzeilen und Seitennummern zu erhalten.
    5. Weitere Optionen... Öffnet die Registerkarte DOC(X)/RTF/ODT des Formateinstellungen Dialogfelds.
  4. Bei Bedarf können Dateien hinzugefügt oder entfernt werden.
  5. Klicken Sie auf die In Word konvertieren Schaltfläche.
  6. Legen Sie einen Zielordner für die Ausgabedatei fest.
    Sobald der Task abgeschlossen ist, wird das erhaltene Microsoft Word-Dokument in dem von Ihnen festgelegten Ordner gespeichert.

Zusammenfügen von Dateien

  1. Klicken Sie auf die Öffnen Registerkarte und dann auf Konvertieren in Microsoft Word.
  2. Wählen Sie in dem sich öffnenden Dialogfeld die zu konvertierenden Dateien aus.
  3. Legen Sie die Konvertierungseinstellungen fest.
  4. Bei Bedarf können Dateien hinzugefügt oder entfernt werden.
  5. Ordnen Sie die Dateien in der gewünschten Reihenfolge an und wählen Sie die Alle Dateien zu einem Dokument zusammenfügen Option.
  6. Klicken Sie auf die In Word konvertieren Schaltfläche.
  7. Legen Sie einen Namen und Zielordner für die Ausgabedatei fest.
    Sobald der Task abgeschlossen ist, wird das erhaltene Microsoft Word-Dokument in dem von Ihnen festgelegten Ordner gespeichert.

02.11.2018 16:19:16


Please leave your feedback about this article