Typen von PDF-Dokumenten

Die Eigenschaften eines PDF-Dokuments hängen von dem Programm ab, mit dem es erstellt wurde. Manche PDF-Dokumente können durchsuchbar sein oder kopierbaren Text enthalten, während dies bei anderen Dokumenten nur dann möglich ist, wenn sie mit speziellen Anwendungen geöffnet werden, wie z. B. ABBYY FineReader. Es gibt drei Typen von PDF-Dokumenten.

Nur-Bild-PDF-Dokumente

Nur-Bild-PDF-Dokumente werden aus Scans gedruckter Dokumente erstellt. Sie enthalten nur Bilder als Seiten und besitzen keine Textebene. Nur-Bild-PDFs Bildern können nicht durchsucht werden und der darin enthaltene Text kann in PDF-Betrachtern nicht geändert oder markiert werden.

ABBYY FineReader 14 verwendet eine spezielle OCR-Hintergrunderkennung, die in Nur-Bild-Dokumenten eine temporäre Textebene erstellt, sodass deren Text durchsucht und kopiert und sogar die Seitenbilder bearbeitet werden können. Darüber hinaus können Sie mit ABBYY FineReader 14 diese Textebene im Dokument speichern, sodass der Text im Dokument durchsucht und in andere Anwendungen eingefügt werden kann. Siehe auch: PDF-Einstellungen.

Durchsuchbare PDF-Dokumente

Durchsuchbare PDF-Dokumente bestehen aus Bildern der Seiten mit einer unsichtbaren, darunter platzierten Textebene. Dokumente dieses Typs werden im Allgemeinen durch das Scannen und Erkennen eines Papierdokuments und Speichern des erkannten Texts in einer Textebene erstellt.

Öffnen Sie ein PDF-Dokument in ABBYY FineReader, analyisiert das Programm das Dokument und stellt fest, ob eine verwendbare Textebene enthalten ist. Siehe auch: OCR-Optionen. Ist eine Textebene vorhanden, kann der Text im Dokument durchsucht und in jeder PDF-Anwendung kopiert werden. Im Gegensatz zu vielen anderen PDF-Anwendungen kann mit ABBYY FineReader der Text in durchsuchbaren PDF-Dokumenten auch bearbeitet werden.

So erstellen Sie mit ABBYY FineReader durchsuchbare PDF-Dokumente:

  1. Hinzufügen einer Textebene zu einem Nur-Bild-PDF-Dokument.
  2. Konvertieren von PDF-Dokumenten und Bilddateien in ein durchsuchbares PDF-Format. Dafür aktivieren Sie die Option Text unter dem Seitenbild in der Optionsgruppe Einstellungen für durchsuchbare PDFs in den PDF-Formateinstellungen. Siehe auch: PDF-Einstellungen.

PDF-Dokumente, die mit anderen Anwendungen erstellt wurden

Durchsuchbare PDF-Dokumente können aus Dokumenten verschiedener bearbeitbarer Formate erstellt werden (wie z. B. DOCX). Dokumente dieses Typs enthalten eine Textebene und Abbildungen, aber sie enthalten keine Seitenbilder. Diese Dokumente sind durchsuchbar und die darin enthaltenen Texte und Abbildungen können kopiert und bearbeitet werden, vorausgesetzt, für diese Aktionen ist kein Kennwort erforderlich oder dem Benutzer ist das Kennwort bekannt.

So erstellen Sie PDF-Dokumente dieses Typs:

  1. Öffnen Sie ein bearbeitbares Dokument in dem Programm, mit dem es erstellt wurde, und speichern Sie es als PDF.
  2. Konvertieren Sie mithilfe von ABBYY FineReader ein PDF-Dokument eines anderen Typs oder ein Dokuments in einem anderen Format in diesen PDF-Typ (aktivieren Sie in den PDF-Formateinstellungen die Option Nur Text und Bilder in der Optionsgruppe Einstellungen für durchsuchbare PDFs). Siehe auch: PDF-Einstellungen.

Das resultierende Dokument kann dann leichter bearbeitet werden als andere PDF-Dokumenttypen, kann sich aber im Aussehen vom Original unterscheiden.

11/2/2018 4:19:16 PM


Please leave your feedback about this article