Filterung von Daten

Die Daten der Überwachungstabellen der Verwaltungs- und Überwachungskonsole können gefiltert werden, d. h. es können nur die Dokumente in der Überprüfungsphase oder nur Fehlermeldungen aus dem Ereignisprotokoll angezeigt werden.

Das Feld Filter befindet sich über den Überwachungstabellen. Um einen Filter zu bearbeiten oder zu entfernen, platzieren Sie den Mauszeiger über der Ellipse rechts von der Schaltfläche Filter und wählen eine der Optionen aus dem Dropdownmenü.

Um einen neuen Filter zu erstellen, klicken Sie auf die Schaltfläche und geben die Filterkriterien an. Wenn Sie weitere Kriterien hinzufügen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche +.

Wichtig! Die Filterkriterien können nur mit den Operatoren AND und OR kombiniert werden.

Der Standardname eines Filters besteht aus dem Wort "Filter", gefolgt von Datum und Uhrzeit der Erstellung des Filters. Sie können den Standardnamen ändern, indem Sie diesen anklicken und einen neuen Namen eingeben.

Hinweis. Wenn Sie das Dialogfeld für die Filtererstellung schließen, ohne zu speichern, wird der Filter mit "Neuer Filter" benannt und dieser bleibt solange verfügbar, bis die Verwaltungs- und Überwachungskonsole geschlossen wird.

12/1/2020 7:03:59 AM


Please leave your feedback about this article