Benutzerdefinierte Berichte

Mit den Optionen im Menü Berichte → Benutzerdefinierte Berichte können Sie weitere, für Ihre spezifischen Bedürfnisse erstellte Berichte starten. Wenn Sie die Anwendung installieren, zeigt dieses Menüelement verschiedene Beispielberichte an.

Die Standardberichte werden standardmäßig im Microsoft Report Viewer angezeigt, der im Lieferumfang der Serverkomponenten von ABBYY FlexiCapture enthalten ist. Benutzerdefinierte Berichte können in vielen Anwendungen erstellt werden, einschließlich Visual Studio und Microsoft Report Builder. Die Daten für benutzerdefinierte Berichte können Sie mithilfe dieser Anwendungen, einer SQL-Abfrage oder einer gespeicherten Datenbankprozedur abrufen.

Hinweis. Außerdem können Sie Crystal Reports für die Anzeige von Standardberichten und die Erstellung benutzerdefinierter Berichte nutzen. Weitere Informationen dazu finden Sie in Erstellen von benutzerdefinierten Berichten mit Crystal Reports.

Den Quellcode für diese Beispiele finden Sie im Unterordner FlexiCapture\CustomReports des IIS-Stammordners (üblicherweise ist dies C:\Inetpub\wwwroot\FlexiCapture12\Monitoring\CustomReports). Sie müssen neue Berichte in diesem Unterordner ablegen, um über die Verwaltungs- und Überwachungskonsole auf die Berichte zugreifen zu können.

ABBYY FlexiCapture enthält die folgenden Beispielberichte:

Bericht mit einem Datensatz, erstellt durch eine gespeicherte Prozedur

Bericht mit einem Datensatz, erstellt durch eine SQL-Abfrage

12/1/2020 7:03:59 AM


Please leave your feedback about this article