Wenn ein Bild nicht erkannt wurde

Die in Ihrem Dokument enthaltenen Bilder sind durch Bildbereiche gekennzeichnet. Wenn die Erkennung eines Textfragments nicht erwünscht ist, können Sie auch Bildbereiche verwenden. Wenn ein Bild vom Programm nicht automatisch erkannt wird, zeichnen Sie mit dem Werkzeug Bild manuell einen Bildbereich um das Bild.

  1. Wählen Sie in der Symbolleiste am oberen Rand des Bildfensters das Werkzeug aus und zeichnen Sie dann mit der Maus ein Rechteck um das Bild.
  2. Führen Sie den OCR-Vorgang erneut durch.

Ist ein Bild in Ihrem Dokument mit Text bedruckt, zeichnen Sie einen Hintergrundbildbereich um dieses Bild.

  1. Im Bildfenster wählen Sie das Werkzeug und zeichnen einen Rahmen um das Bild.

Hinweis: Erscheint dieses Werkzeug nicht in der Symbolleiste, fügen Sie es hinzu. Weitere Informationen finden Sie unter Symbolleisten.

  1. Starten Sie den OCR-Vorgang.

Sie können einen vorhandenen Bereich zu einem Bild oder einem Hintergrundbild ändern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Bereich und klicken Sie auf Bereichstyp in > Bild ändern oder Bereichstyp in > Hintergrundbild ändern.

Weitere Informationen über Bereichstypen und Bearbeitungsbereiche finden Sie unter Wenn Bereiche falsch erkannt wurden.

1/14/2020 5:26:18 PM


Please leave your feedback about this article