OCR-Optionen

Für zügige und fehlerfreie Ergebnisse ist die Auswahl der richtigen OCR-Optionen von entscheidender Bedeutung. Bei Ihrer Entscheidung zu den genutzten Optionen müssen Sie nicht nur Typ und Komplexität Ihres Dokuments berücksichtigen, sondern auch, wie die Ergebnisse verwendet werden sollen.  Folgende Optionsgruppen sind verfügbar:

Die OCR-Optionen sind im Dialogfeld Optionen auf der Registerkarte Lesen zusammengefasst (Extras> Optionen…).

Wichtig! ABBYY FineReader erkennt automatisch alle Seiten, die Sie einem FineReader-Dokument hinzufügen. Die aktuell ausgewählten Optionen werden für die Erkennung verwendet. Sie können die automatische Analyse und OCR der neu hinzugefügten Bilder auf der Registerkarte Scannen/Öffnen im Dialogfeld Optionen ausschalten (Extras > Optionen…).

Hinweis: Wenn Sie die OCR-Optionen nach der Erkennung eines Dokuments ändern, führen Sie den OCR-Vorgang für die Erkennung des Dokuments anschließend mit den neuen Optionen noch einmal aus.

Lesemodus

In ABBYY FineReader 12 gibt es zwei Lesemodi:

  • Gründlich

In diesem Modus analysiert und erkennt ABBYY FineReader sowohl einfache Dokumente als auch Dokumente mit komplexem Layout, sogar Dokumente mit Text vor farbigem oder Hintergrund und Dokumente, die komplexe Tabellen enthalten (z. B. Tabellen mit weißen Rasterlinien oder farbigen Zellen).

Hinweis: Im Vergleich zum Modus Schnell nimmt der Modus Gründlich mehr Zeit in Anspruch; die Qualität der Erkennung ist jedoch besser.

  • Schnell

Dieser Modus wird empfohlen, wenn Sie sehr viele Dokumente mit einfachem Layout und guter Bildqualität verarbeiten möchten.

Strukturelle Elemente erkennen

Wählen Sie die strukturellen Elemente, die vom Programm erkannt werden sollen: Überschriften und Fußzeilen, Fußnoten, Inhaltsverzeichnisse und Listen. Die ausgewählten Elemente werden bei der Speicherung des Dokuments interaktiv.

Test

Bei den folgenden Texttypen wird eine Erkennung mit Tests verwendet:

  • Text mit Zierelementen
  • Texte mit Sonderzeichen (z. B. ungewöhnliche mathematische Symbole)
  • Große Textvolumen von Bildern mit schlechter Qualität (über 100 Seiten)

Die Option Lesen mit Training ist standardmäßig deaktiviert. Aktivieren Sie diese Option, um ABBYY FineReader bei der Erkennung von Text testen zu lassen.

Sie können für das Testen integrierte oder benutzerdefinierte Muster verwenden. Wählen Sie unter Training eine der Optionen, um auszuwählen, welche Muster Sie verwenden möchten.

Benutzerdefinierte Muster und Sprachen

Die benutzerdefinierten Muster und Spracheinstellungen können gespeichert und geladen werden.

Weitere Informationen finden Sie unter "Was ist ein FineReader-Dokument?"

Schriftarten

Hier können Sie die Schriftarten auswählen, die beim Speichern von erkanntem Text verwendet werden sollen.

  • So werden Schriftarten ausgewählt:
    1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Schriftarten….
    2. Wählen Sie die gewünschten Schriftarten aus und klicken Sie auf OK.

Strichcodes

Enthält Ihr Dokument Strichcodes, die Sie in Zeichenfolgen aus Buchstaben und Ziffern konvertieren möchten, statt sie als Bilder zu speichern, wählen Sie Suche nach Strichcodes. Diese Funktion ist standardmäßig deaktiviert.

14.01.2020 17:26:18


Please leave your feedback about this article