Exportieren erkannter Daten

Nach der Überprüfung der erkannten Daten exportiert der Operator den Stapel durch Klicken auf die Schaltfläche Export. Der Export erfolgt entsprechend den Einstellungen der Dokumentdefinition.

Sie können die Daten zudem in eine Datei oder Datenbank exportieren, ohne die Exporteinstellungen der Dokumentdefinition zu verwenden.

Hinweis. Beim Exportieren der Daten in eine Datei oder Datenbank können Sie die Standardeinstellungen beibehalten oder bei Bedarf ändern. Die Standardeinstellungen sind im Eigenschaftsdialogfeld (des Projekts Projekt → Projekteigenschaften...) auf der Registerkarte Export festgelegt. Siehe Standardexporteinstellungen.

Daten in eine Datei exportieren

  1. Wenn Sie Daten in eine Datei exportieren möchten, klicken Sie auf das Pfeilsymbol rechts neben der Exportschaltfläche, und wählen Sie die Option Daten in Datei exportieren aus.
  2. Wählen Sie den Speicherort und das Präfix für den Dateinamen aus. Der Name beginnt mit diesem Präfix, gefolgt vom Namen der Dokumentdefinition, dem Namen des Stapels und der Dokumentnummer, wenn Sie die einzelnen Dokumente jeweils als separate Datei speichern (siehe Punkt 3).
  3. Folgende Optionen sind verfügbar:
    • Dokumente als einzelne Dateien exportieren – Die Daten von Dokumenten werden jeweils in separaten Dateien gespeichert;
    • Datei neu schreiben – um die Exportdatei zu überschreiben;
    • Dokumentbilder speichern – Die Dokumentbilder werden gespeichert.
  4. Wenn Sie andere Exporteinstellungen ändern möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen.... Ausführliche Informationen zur Exportkonfiguration finden Sie unter Exporteinstellungen.
  5. Wenn Sie die geänderten Exporteinstellungen speichern möchten, klicken Sie im Dialogfeld Exporteinstellungen für Datei auf die Schaltfläche In Dokumentdefinition speichern und wählen Sie die Dokumentdefinition aus, in der die aktuellen Einstellungen gespeichert werden sollen.

Bilder in Datei exportieren

  1. Wenn Sie Daten in eine Datei exportieren möchten, klicken Sie auf das Pfeilsymbol rechts neben der Exportschaltfläche, und wählen Sie die Option Bilder in Dateien exportieren aus.
  2. Wählen Sie Speicherort und Dateiformat aus.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen..., um die Bildexport-Einstellungen zu konfigurieren.

Daten in eine Datenbank exportieren

  1. Wenn Sie Daten in eine Datenbank exportieren möchten, klicken Sie auf das Pfeilsymbol rechts neben der Exportschaltfläche und wählen Sie die Option In Datenbank exportieren... aus.
  2. Stellen Sie eine Verbindung mit einer Datenbank her. Ausführliche Informationen finden Sie unter Export in eine Datenbank.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Bilder und legen Sie die Einstellungen zum Speichern der Bilder fest.

Hinweis.

  1. Dokumente, deren Daten erfolgreich exportiert wurden, können anschließend automatisch im Stapel gelöscht werden. Aktivieren Sie dazu im Dialogfeld Optionen auf der Registerkarte Dokumentverarbeitung die Option Dokumente nach Export löschen.
  2. Wenn Sie Dokumente mit Regelfehlern exportieren, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Regelwarnungen haben keine Auswirkungen auf den Exportvorgang.

25.05.2023 7:55:01

Please leave your feedback about this article

Usage of Cookies. In order to optimize the website functionality and improve your online experience ABBYY uses cookies. You agree to the usage of cookies when you continue using this site. Further details can be found in our Privacy Notice.