Datensatz BusinessUnits

Der Datensatz BusinessUnitsenthält Informationen über die Geschäftseinheiten des Unternehmens. Dieser Datensatz wird verwendet, um die Geschäftseinheit des Unternehmens, an die die Rechnung ausgestellt wird, automatisch zu erkennen und die entnommenen Informationen über den Empfänger mit einer Datenbank abzugleichen.

Hinweis. Informationen aus externen Datenbanken können verwendet werden, um die Erkennung von Firmendaten in Handelsrechnungen zu erleichtern. Zusätzlich wird das Feldtraining verfügbar, wenn externe Datenbanken verwendet werden. Wenn keine externen Datenbanken verwendet werden, nutzt ABBYY FlexiCapture seine integrierten neuronalen Netze, um Firmendaten zu erkennen.

Name Type Required/Optional Description Zusammenhängendes Feld
Id Text, nicht normalisiert Required Identifiziert die Firma in einem externen Informationssystem. Einzigartiger Schlüssel des Eintrags im Datensatz. Consignee ID
Name Text, normalisiert zu Text Optional Enthält den Namen der Firma. Name
Street Text, normalisiert zu Text Optional Enthält die Straße der Firmenadresse. Street
City Text, normalisiert zu Text Optional Enthält den Ort der Firmenadresse. City
State Text, nicht normalisiert Optional Enthält das Bundesland der Firmenadresse. State or Province
PostalCode Text, normalisiert zu Alphanumerischer Code Optional Enthält die Postleitzahl der Firmenadresse. Postal Code
CountryCode Text, normalisiert zu Alphanumerischer Code Required Enthält die Landkomponente der Firmenadresse. Country
VATID Text, normalized to Alphanumerischer Code Optional Die Steuernummer der Firma. Tax ID

Weitere Informationen zum Erkennen der Hauptfelder eines Dokuments finden Sie unter Erkennung der Hauptfelder.

25.05.2023 7:55:01

Please leave your feedback about this article

Usage of Cookies. In order to optimize the website functionality and improve your online experience ABBYY uses cookies. You agree to the usage of cookies when you continue using this site. Further details can be found in our Privacy Notice.