Einrichten von ABBYY FineReader 15 auf allen Rechnern der Domäne gleichzeitig

  1. Laden Sie die Dateien FineReader15.admx und FineReader15.adml herunter.
  2. Legen Sie die Datei FineReader.admx in den Ordner %systemroot%\sysvol\domain\policies\PolicyDefinitions und die Datei FineReader15.admlin den Ordner %systemroot%\sysvol\domain\policies\PolicyDefinitions\en-us.
  3. Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen (Win + R) und führen Sie gpmc.msc aus.
    Dadurch wird die Konsole Gruppenrichtlinienverwaltung geöffnet.
  4. Ein neues Gruppenrichtlinienobjekt erstellen. Dazu öffnen Sie das Kontextmenü für den KnotenGruppenrichtlinienobjekte und wählen Neu.
  5. Geben Sie einen Namen für Ihre Gruppenrichtlinie ein und klicken Sie auf OK.
  6. Erweitern Sie den Knoten Gruppenrichtlinienobjekte.


  7. Öffnen Sie das Kontextmenü des in Schritt 4 erstellten Gruppenrichtlinienobjekts und wählen Sie Bearbeiten. Dadurch wird das FensterGruppenrichtlinie Management Editor geöffnet.
  8. Um eine Gruppenrichtlinie zu bearbeiten, wählen Sie Benutzerkonfiguration > Richtlinien > Administrative Vorlagen: Richtliniendefinitionen (vom zentralen Speicher abgerufene ADMX-Dateien) > ABBYY FineReader 15 und öffnen Sie die RichtlinieFineReader 15-Einstellungen ändern.


  9. Markieren Sie die entsprechenden Parameter und klicken Sie auf OK.


  10. Um Ihre Änderungen zu speichern, aktualisieren Sie die Gruppenrichtlinien auf dem Server und starten Sie ABBYY FineReader 15 auf der Workstation neu.

Hinweis. Mithilfe der Gruppenrichtlinie konfigurierte Parameter werden global für alle Anwendungen übernommen, die Teil von ABBYY FineReader 15sind.

1/16/2020 12:52:34 PM


Please leave your feedback about this article