Verwenden einer Gruppenrichtlinie zur Konfiguration von ABBYY FineReader PDF 15

Der Administrator kann Menüelemente und Optionen zum Senden oder Herunterladen von Daten über das Internet deaktivieren. Der Administrator kann auch das Verhalten von ABBYY FineReader PDF 15verändern. Die folgenden Optionen stehen zur Verfügung:

Enable 'ABBYY Website' menu item – Zeigt das Menüelement Hilfe > FineReader PDF Blog an

Enable 'Check for Updates' menu item – Zeigt das Menüelement Hilfe > Auf Updates überprüfen an

Enable 'Send Feedback' menu item – Zeigt das Menüelement Hilfe > Feedback senden an

Enable Usage Statistics – Ermöglicht dem Programm das Senden anonymer Daten über die Einstellungen in ABBYY FineReader PDF 15 und von Nutzungsstatistiken an ABBYY zum Zweck der Softwareverbesserung

Enable 'Activate...' menu item – Zeigt das Menüelement Hilfe > Aktivieren... an

Enable 'Register...' menu item – Zeigt das Menüelement Hilfe > Registrieren... an

Enable loading marketing tips from the ABBYY servers – Ermöglicht den Download von Tipps und ABBYY Marketing-Nachrichten von den ABBYY-Servern

Automatically check for updates – Überprüft automatisch auf ABBYY FineReader PDF 15-Updates

Accept EULA and Privacy Policy on behalf of all group users – Fordern Sie die Benutzer nicht auf, die EULA und die Datenschutzrichtlinien zu akzeptieren.
Durch die Verwendung dieser Gruppenrichtlinie akzeptiert der Administrator den EULA und die Datenschutzrichtlinien im Namen der Benutzer der Gruppe.

Achtung: Sie werden nicht erneut aufgefordert, Änderungen des EULA und der Datenschutzrichtlinien zu akzeptieren. Der Gruppenadministrator ist dafür verantwortlich, bei der Installation alle Änderungen zu überwachen, die sich aus Produktaktualisierungen ergeben. Durch die Verwendung des aktualisierten Produkts akzeptieren Sie die neuesten Versionen der EULA und der Datenschutzrichtlinien. Der Gruppenadministrator kann die Zustimmung nach der Installation der neuesten Aktualisierungen innerhalb von 10 Tagen widerrufen, indem er sie deinstalliert.

Prompt to make ABBYY FineReader 15 the default PDF application – Aktiviert ein Dialogfenster, das Sie auffordert, ABBYY FineReader PDF 15 als Standard-PDF-Betrachter auszuwählen.

Max number of CPU cores: N – Legt eine maximale Anzahl von Prozessoren fest, die von ABBYY FineReader PDF 15 verwendet werden können (Einstellung N=0 entfernt diese Beschränkung)

Period of inactivity (hrs) after which license will be lost: M – Gibt die Gleitlizenz- / Remote-Benutzer-Lizenz nach M Stunden der Benutzerinaktivität frei (die Einstellung M=0 deaktiviert diese Option)

Hinweis: Um die oben genannten Parameter zu ändern, laden Sie die Dateien FineReader15.admx und FineReader15.adml herunter.

Einrichtung von ABBYY FineReader 15 auf einem lokalen Rechner
Einrichtung von ABBYY FineReader 15 auf allen Rechnern in der Domäne gleichzeitig

9/7/2020 8:12:12 PM


Please leave your feedback about this article