Installieren von ABBYY FineReader PDF 15 auf einem Terminal Server

Installation

Die Bereitstellung von ABBYY FineReader PDF 15 wurde mit Citrix Workspace App 1808 und höher und mit Windows Server 2008 R2 und höher mit Windows Remote Desktop Services 7.0 getestet (die Installation wurde mithilfe von Windows RemoteApp und Citrix Workspace App durchgeführt). Beide dieser Lösungen können mit jeder Version von ABBYY FineReader PDF 15 verwendet werden.

Application Streaming wird von ABBYY FineReader PDF 15 nicht unterstützt.

Für Gleitlizenz- und Remote-Benutzer-Lizenzen:

  1. Führen Sie eine administrative Installation durch.
    License Server und License Manager können auf einem beliebigen Computer des lokalen Netzwerks installiert werden.
    Wichtig! Ein Lizenzserver muss auf einem Rechner bereitgestellt werden, der auf allen lokalen Rechnern zugänglich ist und auf dem ABBYY FineReader PDF 15 jederzeit ausgeführt wird.
    Hinweis. Der Lizenzserver kann auf dem Terminal Server installiert werden.
    Ausführliche Informationen finden Sie unter Administrative Installation mit Lizenz-Server und License Manager.
  2. Starten Sie License Manager.
  3. Fügen Sie in License Manager alle Lizenzen hinzu, die Sie besitzen.
  4. Installieren Sie ABBYY FineReader PDF 15 aus dem administrativen Installationsordner auf dem Terminalserver.

ABBYY FineReader wird auf dem Terminalserver installiert, als ob es sich um eine Workstation handeln würde. Die Benutzer können eine Verbindung zum Server herstellen und FineReader über einen Client verwenden.

Hinweis. Ist ABBYY Screenshot Reader auf einem Terminalserver installiert und der Zugriff erfolgt über Windows RemoteApp oder Citrix Workspace App, können die Benutzer nur in den Anwendungen Screenshots erstellen, die auf dem Terminalserver ausgeführt werden.

Spezifikationen für Gleitlizenzen und Remote-Benutzer-Lizenzen

Die Anzahl gleichzeitiger Verbindungen wird von den Lizenzparametern begrenzt.

Hinweis. Startet ein Benutzer ABBYY Hot Folder oder eine andere gebündelte Anwendung, ohne FineReader zu starten, wird dem Benutzer trotzdem eine Gleitlizenz/Remote-Benutzer zugeordnet. Das oben genannte gilt nicht für ABBYY Screenshot Reader, da für dessen Start keine Gleitlizenz/Remote-Benutzer-Lizenzbenötigt wird.

9/7/2020 8:12:12 PM


Please leave your feedback about this article