Verwenden von Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM)

Der Microsoft System Center Configuration Manager ermöglicht eine möglichst automatisierte Bereitstellung von Remote-Software in einem Unternehmensnetzwerk.

Die Bereitstellung der Software mithilfe von SCCM erfolgt in drei Phasen:

  1. Vorbereiten von ABBYY FineReader PDF 15 für die automatische Installation (Erstellen einer sogenannten "unbeaufsichtigten Installation").
  2. Erstellen eines Bereitstellungsskripts, d. h. Auswählen der Installationsparameter:
    • Namen der Computer
    • Zeitpunkt der Installation
    • Installationsbedingungen
  3. Installieren der Software auf den angegebenen Computern über SCCM entsprechend den im Skript festgelegten Installationsparametern.

07.09.2020 20:12:12


Please leave your feedback about this article