Arbeiten mit Dokumenten

Wichtig! Das Arbeiten mit der Dokumentansicht  ist nur für den Rollentyp des leitenden Überprüfungsoperators verfügbar.

Wenn Sie einige Vorgänge mit einem bestimmten Dokument aus einem Stapel durchführen müssen, dann klicken Sie auf der Seite mit der Stapelliste uf den Link mit dem Namen des gewünschten Dokuments. Dieser Schritt ist notwendig, um herauszufinden, in welchem Task und welcher Verarbeitungsphase sich das Dokument befindet. Führen Sie bei Bedarf die folgenden Aktionen mit dem Dokument durch:

  • starten Sie die Dokumentverarbeitung;
  • senden Sie das Dokument an eine andere Phase, z. B. an Ausnahmen;
  • ändern Sie die Priorität der Dokumentverarbeitung.

Um die Taskverarbeitung zu beginnen, klicken Sie auf den Link mit der Taskkennung. Auf der daraufhin geöffneten Seite "Miniaturansichten" können Sie Fehler bei der Dokumentzusammenstellung und anschließend die Erkennungsfehler und Fehler beim Ausfüllen von Formularen im Dokumenteditor korrigieren.

Hinweis. Wenn Sie den Task nicht über den Link öffnen können, ist der Task nicht verfügbar: Möglicherweise ist der Task bereits in Verarbeitung oder wurde von einem anderen Operator aufgeschoben.

Um Dokumente an Ausnahmen oder an eine andere Verarbeitungsphase zu senden, wählen Sie die Dokumente aus der Liste aus und wählen jeweils Zu Ausnahmen senden oder Senden zu Phase.

Die Eigenschaften eines jeden Dokuments werden angezeigt: Priorität, Nummer im Stapel, Verarbeitungsphase, Seitenanzahl, Gesamtanzahl der Zeichen, Anzahl nicht eindeutig erkannter Zeichen und Symbole zur Überprüfung, ob das Dokument Fehler enthält, Dokumentkennung.

Hinweis. In der Dokumentansicht sind das Ändern der Dokumentpriorität und das Löschen von Dokumenten nur für Dokumente außerhalb des Workflows möglich.

Über den Link Priorität können Sie schnell und einfach die Priorität für mehrere ausgewählte Dokumente gleichzeitig ändern. Wählen Sie zum Ändern der Priorität die gewünschten Dokumente aus, klicken Sie auf den Link und wählen Sie in dem sich öffnenden Dialogfeld eine neue Priorität. Die Dokumentpriorität beeinflusst die Priorität der Tasks, die aus den Dokumenten erstellt wurden, was wiederum Auswirkungen auf die Verarbeitungsreihenfolge der Tasks in der Warteschlange hat. Änderungen der Priorität in den Dokumenteigenschaften oder über den Link Priorität haben nur Auswirkungen auf neu erstellte Tasks. Sie können die Priorität ändern, um den Verarbeitungsvorgang der Tasks in nachfolgenden Phasen zu beschleunigen. Die Taskpriorität ändert sich jedoch in der aktuellen Warteschlange nicht, da die Tasks in der Warteschlange bereits festgelegt sind.

Hinweis. Um die Dokumentpriorität in der aktuellen Phase zu erhöhen, klicken Sie auf den Link Sende zu Phase. Geben Sie in dem sich öffnenden Dialogfeld die aktuelle Verarbeitungsphase und eine neue Priorität für den Task an.Wenn Sie die Priorität Extra hochfestlegen und eine der Verarbeitungsstationen für die Verarbeitung ganzer Stapel eingerichtet ist, wird die Priorität des gesamten Stapel auf Extra hohe Priorität festgelegt.

Um zu prüfen, ob sich neue Dokumente in der Liste befinden, klicken Sie auf den Link Dokumentliste aktualisieren.

Um zur Stapelansicht zurückzukehren, klicken Sie auf die Schaltfläche Stapel.

3/2/2021 8:10:41 AM


Please leave your feedback about this article