Stapeltypeigenschaften

Wichtig! Diese Funktion steht nur einem Administrator zur Verfügung.

Stapeltypen werden in der Projektkonfigurationsstation erstellt. Mit der Webstation können Sie nur bestehende Stapeltypen anpassen; das Erstellen neuer Stapel ist in der Webstation nicht möglich.

In der Projektkonfigurationsstation festgelegte Stapeltypeigenschaften betreffen die Stapelverarbeitung im Server. In der Web-Scanstation festgelegte Eigenschaften betreffen das Scannen, die Dokumenterstellung und das Senden von Stapeln an den Server.

Der Administrator kann die Stapeltypeinstellungen bearbeiten und neue Einstellungen auf dem Server speichern. Web-Erfassungsoperatoren können diese Einstellungen bei ihrer Arbeit verwenden. In diesem Fall müssen Stapeltypen nicht von den Operatoren selbst erstellt und konfiguriert werden, so werden Fehler vermieden.

Um Einstellungen für einen Stapeltyp zu bearbeiten, wählen Sie diesen im Feld Stapeltyp in der Ansicht Stapel aus und klicken auf die Schaltfläche Stapeltypeinstellungen. Die Station öffnet daraufhin das Dialogfeld Stapeltypeinstellungen.

Die Stapeltypeigenschaften sind in Gruppen aufgeteilt, von denen jede in einer eigenen Registerkarte der Stapeltypeinstellungen angezeigt wird. Alle Registerkarten die folgenden Auswahlfelder:

  • Zurück zu Standardwerten
    Durch Klicken auf diese Schaltfläche werden alle geänderten Einstellungen auf die Standardwerte zurückgesetzt.
  • Operatoren Änderungen untersagen – ist dieses Feld ausgefüllt, so können Operatoren die in dieser Registerkarte angegebenen Stapeleigenschaften nicht bearbeiten. Sollen Operatoren diese Möglichkeit benötigen, deaktivieren Sie diese Option.

Nachfolgend sind alle Registerkarten sowie die darin anzugebenden Eigenschaften näher beschrieben.

Scannen

Stapel

Dokument

Parameter

Senden

02.03.2021 8:10:41


Please leave your feedback about this article