Erfassen von Belegen

ABBYY FlexiCapture for Invoices enthält einen speziellen Projekttyp namens Belege, der es Ihnen ermöglicht, Daten aus Belegen ohne zusätzliche Vorbereitungen zu erfassen. Sie können diese Art von Projekten z. B. zur Erfassung von Belegen von Geschäftsreisen und Belegen zur Bestätigung von Auslagen verwenden. Sie können das vorkonfigurierte Projekt Belege auch an Ihre Geschäftsanforderungen anpassen.

Ein Beleg ist ein Dokument, aus dem die Preise, die Sie für Waren oder Dienstleistungen bezahlt haben, das Datum und die Uhrzeit des Kaufs sowie der Ort, an dem der Kauf getätigt wurde, hervorgehen.

ABBYY FlexiCapture for Invoices setzt neuronale Netze und Technologie des maschinellen Lernens ein, um Daten von Belegen zu erfassen.

Um mit der Erfassung von Bestellungen zu beginnen, erstellen Sie ein neues ABBYY FlexiCapture-Projekt und wählen Sie Belege für den Typ Ihres Projekts. Das neu erstellte Projekt wird eine Dokumentendefinition namens Beleg enthalten, komplett mit allen erforderlichen Feldern, Überprüfungsregeln und Bildvorverarbeitungseinstellungen.

Wenn Sie sowohl Rechnungen als auch Belege verarbeiten müssen, können Sie zwei Dokumentdefinitionen innerhalb desselben Projekts kombinieren. Damit diese Kombination funktioniert, müssen Sie einen Klassifizierer konfigurieren und trainieren, sodass für jede Dokumentenklasse die passende Dokumentdefinition ausgewählt werden kann (siehe Erstellen eines Klassifizierers für detaillierte Anweisungen). Dokumentdefinitionen für Rechnungen können aus dem vorkonfigurierten Rechnungsprojekt importiert werden, das in ABBYY FlexiCapture for Invoices enthalten ist.

13.04.2021 11:12:26


Please leave your feedback about this article