Schlüsselwörter

Schlüsselwörter für Lieferant/Geschäftseinheit und Feldgruppen von Rechnungskopfzeilendaten

ABBYY FlexiCapture for Invoices verwendet Schlüsselwörter für die Suche nach Feldern in einem Bild: wird ein Schlüsselwort erkannt, sucht das Programm für ein Feld in dessen Umgebung. Allgemeine Beispiele für Schlüsselwörter enthalten Feldtitel und Bezeichnungen.

Nehmen wir beispielsweise an, eine Rechnung enthält den folgenden Text: Rechnungsdatum: <Wert>. In diesem Fall wäre "Rechnungsdatum" das Schlüsselwort für die Suche nach dem Feld Rechnungsdatum.

Die Schlüsselwörter können mithilfe der Gefundenen Elemente festgelegt werden. Jedes Gefundene Element kann nur einem Feld in der Dokumentdefinition zugeschrieben werden, aber jedes Feld kann mehr als ein Gefundenes Element enthalten, wobei jedes davon ein separates Modell der Beziehung zwischen dem Schlüsselwort und dem Feld in der Rechnung beschreibt.

  • Schlüsselwörter sind speziell für Sprachen und Länder. Wird eine Dokumentdefinition angewendet, nimmt das Programm Schlüsselwörter aus dem Land des Lieferanten, dem Land der Geschäftseinheit und aus den Sprachen dieser Länder.
  • Für die Schlüsselwörter wird eine Normalisierung durchgeführt.
    • Tabulatoren, Leerzeichen, Zeilenumbruchzeichen und Aussprachezeichen werden ignoriert
    • Groß- und Kleinschreibung wird ignoriert (das Programm macht keinen Unterschied zwischen klein- und großgeschriebenen Buchstaben)
      Zum Beispiel, für Schlüsselwortzwecke ist Steuerpunkt dasselbe wie steuerpunkt.
  • Das Programm erlaubt 2 bis 3 Erkennungsfehler in Schlüsselwörtern (abhängig vom Element).
  • Manchmal erscheint ein Schlüsselwort in mehr als einer Sprache, wie beispielsweise Quantity/Anzahl. Wir empfehlen das Hinzufügen des gesamten Schlüsselwortes (Quantity/Anzahl) zu beiden Sprachen.
Feldgruppe Gefundene Elemente Beschreibung Festgelegt in den Eigenschaften von
Lieferant/Geschäftseinheit Bankkonto Schlüsselwörter für das Feld Bankkonto Land (die Registerkarte Schlüsselwörter)
Bankleitzahl Schlüsselwörter für das Feld Bankleitzahl Land (die Registerkarte Schlüsselwörter)
IBAN Schlüsselwörter für das Feld IBAN Land (die Registerkarte Schlüsselwörter)
Nationale MWSTID Schlüsselwörter für die nationale MWSTID Land (die Registerkarte Schlüsselwörter)
Ingesamt Schlüsselwörter für das Feld Ingesamt Land (die Registerkarte Schlüsselwörter)
Steuer gesamt Schlüsselwörter für das Steuer gesamt Land (die Registerkarte Schlüsselwörter)
MWSTID Schlüsselwörter für das Feld MWSTID Land (die Registerkarte Schlüsselwörter)
Daten der Rechnungskopfzeile PurchaserNameLabels Die verschiedenen möglichen Namen des Feldes PurchaserName in der Sprache. Sprache
PurchaserNameFalseFieldPrefixes Verschiedene mögliche Namen von Feldern, die eventuell falsch als das Feld PurchaserName identifiziert werden. Wir empfehlen deren Festlegung nur, wenn Ihnen bestimmte Fälle auffallen. Sprache
CreditNoteKeywords Wörter in der Sprache, die für die Identifizierung der Sprache als Gutschrift verwendet werden. Sprache
InvoiceIdentifiers Wörter, die darauf hinweisen, dass es sich bei dem Dokument um eine Rechnung handelt. Sprache
OrderNumberLabels Die möglichen Namen des Feldes OrderNumber in der Sprache. Sprache
InvoiceNumberExcludePreffixes Wörter, die vor Zahlen platziert werden und evtl. weggelassen werden können, wie z. B. "Nr." Sprache
InvoiceNumberExcludeSuffixes Wörter, die nach Zahlen platziert werden und evtl. weggelassen werden können. Wir empfehlen deren Festlegung nur, wenn Ihnen spezielle Beispiele auffallen. Sprache
InvoiceNumberWithDateLabels

Text, der einer Rechnungsnummer voranstehen kann, wenn der Name in der gleichen Zeile steht wie das Datum und diese durch einen Schrägstrich oder ein anderes Zeichen getrennt sind.

Beispiele:

Rechnungsnummer / Datum 23061336 / 07.07.2013

Rechnungsnr./-datum 23061336 / 07.07.2013

Sprache

InvoiceNumberHighConfidenceLabels

InvoiceNumberLowConfidenceLabels

Die Liste InvoiceNumberHighConfidenceLabels enthält Textfragmente, die das Feld eindeutig identifizieren, wie z. B. "Rechnungsnummer" und "Dokumentnummer": Eher mehrdeutige Textfragmente, wie z. B. "Nr." oder "Re.", werden unter InvoiceNumberLowConfidenceLabels aufgelistet. Sprache
DueDateLabels Die möglichen Namen des Feldes DueDate in der Sprache. Sprache
DeliveryDateLabels Die möglichen Namen des Feldes DeliveryDate in der Sprache. Sprache
InvoiceDateLabelsNearCity Alle Textfragmente, die für das Trennen von Stadtname und Datum verwendet werden, wenn sie sich in der gleichen Zeile befinden, wie z. B. ein Komma. Sprache
InvoiceDateLabelsNearInvoiceNumber Alle Textfragmente, die für das Trennen von Rechnungsnummer und Datum verwendet werden, wenn sich beide in der gleichen Zeile befinden, wie z. B. ein Komma. Sprache

InvoiceDateHighConfidenceLabels

InvoiceDateLowConfidenceLabels

Die Liste InvoiceDateHighConfidenceLabels enthält Textfragmente, die das Feld eindeutig identifizieren, wie z. B. "Rechnungsdatum" und "Dokumentdatum": Eher mehrdeutige Textfragmente, wie z. B. "Steuerdatum" und "Steuerpunkt", werden unter InvoiceDateLowConfidenceLabels aufgelistet. Sprache

Schlüsselwörter für die Feldergruppen "Beträge"

ABBYY FlexiCapture kann bestimmen, ob ein Wort Teil einer Wortkombination ist. Fügen Sie beispielsweise die Schlüsselwörter Gesamt und Netto gesamt hinzu und das Bild enthält Netto gesamt, wird es identifiziert als Netto gesamt und nicht Gesamt.

  • Das Programm erlaubt bis zu 3 Erkennungsfehler in Schlüsselwörtern.
  • Diese Einschränkung kann zu Fehlern führen. Das Programm kann beispielsweise die Wörter Brutto und Netto verwechseln. Um diese Fehler zu vermeiden, fügen Sie bei Hinzufügen eines Werts (wie z. B. Netto gesamt) zu AmountTotalNettoLabels den entsprechenden Wert hinzu, (wie z. B. Brutto gesamt) zu AmountTotalLabels.
Feldgruppe Gefundene Elemente Beschreibung Festgelegt in den Eigenschaften von
Beträge

AmountTotalHighConfidenceLabels

AmountTotalLowConfidenceLabels

Die Bezeichnungen des Felds "Gesamtsumme".

Es wird empfohlen, die Bezeichnungen, die nur mit dem Gesamtbetrag auf der Rechnung auftreten, in der Gruppe HighConfidence abzulegen.

Die Bezeichnungen, die eventuell mit anderen Beträgen auftreten, sollten in der Gruppe LowConfidence abgelegt werden.

Sprache
AmountTotalNettoLabels Das Schlüsselwort links oder oberhalb des Feldes Nettogesamtsumme Sprache
AmountTotalTaxLabels Das Schlüsselwort links oder oberhalb des Feldes Steuergesamtsumme Sprache, Land (die Registerkarte Schlüsselwörter)
ReversedChargeKeywords Wörter, die als Hinweis für die "Steuerschuldumkehr" in der Sprache verwendet werden können Sprache
Steuersätze Schlüsselwörter für Steuersätze Land (die Registerkarte Steuersätze)
Währung Schlüsselwörter oder Zeichen, die auf Währungen hinweisen.. Land (die Registerkarte Währung)

Hinweis. Es ist im Allgemeinen keine gute Idee, das gleiche Wort zu Nettogesamtsumme und Gesamtsumme hinzuzufügen.

Schlüsselwörter für die Feldergruppen "Artikel"

Schlüsselwörter dienen der Suche nach Tabellentiteln, die Rechnungsfelder enthalten, und für die Suche nach bestimmten Spalten in Tabellen. Wörter, die in Spaltentiteln, die Gefundenen Elemente entsprechen, regelmäßig verwendet werden, funktionieren hierbei am besten.

Wird das gleiche Wort in Titeln verschiedener Spalten gefunden, empfehlen wir das Hinzufügen zu den Gefundenen Elementen dieser Spalten. In diesem Fall kann das Programm die Spalten erkennen, unabhängig von den Inhalten der Zellen dieser Spalten.

Kann das Programm die Spalten jetzt immer noch nicht unterscheiden oder wird das Wort regelmäßig in einer Spalte und eher seltener in anderen Spalten verwendet, belassen Sie das Wort in den Gefundenen Elementen der Spalte, wo es am häufigsten verwendet wird und entfernen es aus den Gefundenen Elementen der anderen Spalten.

  • Das Programm erlaubt bis zu 3 Erkennungsfehler in Schlüsselwörtern.
  • Die Schlüsselwörter dürfen nur eine Zeile lang sein.
  • Die Inhalte einer Spalte müssen sich direkt unterhalb der Spaltenüberschrift befinden.
  • Schlüsselwörter in Bildern müssen von Leerzeichen, Kommas oder Punkten umgeben sein. So ist daher Quantity/Anzahl ein Schlüsselwort und Quantity / Anzahl sind zwei.
    Kann ein Schlüsselwort auf verschiedene Weise geschrieben werden, fügen Sie alle möglichen Schreibweisen hinzu, wie z. B. Quantity/Anzahl, Quantity und Anzahl.
Feldgruppe Gefundene Elemente Beschreibung Festgelegt in den Eigenschaften von
Artikel LineItemsArticleNumberLabels Schlüsselwort für die Spalte ArticleNumber Sprache
LineItemsArticleNumberBULabels Schlüsselwort für die Spalte Artikelnummer-GE Sprache
LineItemsCurrencyLabels Schlüsselwort für die Spalte Währung Sprache
LineItemsDeliveryDateLabels Schlüsselwort für die Spalte DeliveryDate Sprache
LineItemsDescriptionLabels Schlüsselwort für die Spalte Beschreibung Sprache
LineItemsDiscountAmountLabels Schlüsselwort für die Spalte Rabattbetrag Sprache
LineItemsDiscountPercentageLabels Schlüsselwort für die Spalte Rabatt in Prozent Sprache
LineItemsMaterialNumberBULabels Schlüsselwort für die Spalte Materialnummer-GE Sprache
LineItemsMaterialNumberLabels Schlüsselwort für die Spalte Materialnummer Sprache
LineItemsOrderDateLabels Schlüsselwort für die Spalte Bestellnummer Sprache
LineItemsOrderNumberLabels Keyword for the Order Number column Sprache
LineItemsPositionLabels Schlüsselwort für die Spalte Position Sprache
LineItemsQuantityLabels Schlüsselwort für die Spalte Menge Sprache
LineItemsQuantityOrderedLabels Schlüsselwort für die Spalte Menge, bestellt Sprache
LineItemsQuantityUndeliveredLabels Schlüsselwort für die Spalte Menge, nicht geliefert Sprache
LineItemsSubtotalVariants Reserviert Sprache
LineItemsTotalPriceBruttoLabels Schlüsselwort für die Spalte Bruttogesamtpreis Sprache
LineItemsTotalPriceNettoLabels Schlüsselwort für die Spalte Nettogesamtpreis Sprache
LineItemsUnitsOfMeasureLabels Schlüsselwort für die Spalte Maßeinheit Sprache
LineItemsUnitsOfMeasureVariants Mögliche Feldwerte in der Spalte Maßeinheit Sprache
LineItemsUnitPriceDenominatorLabels

Bezeichnung im Spaltenkopf, der bei der Berechnung der Gleichwertigkeit für eine Rechnungsposition als Multiplikator für die Spalte Artikelpreis verwendet wird: Artikelpreis * Nenner * Menge = Netto gesamt.

Ist beispielsweise der Artikelpreis der Preis pro Artikel und gibt Menge die Anzahl der Pakete an, entspricht die boolesche Spalte UnitPriceDenominator einer Spalte, die die Anzahl der Artikel pro Paket angibt.

Sprache
LineItemsUnitPriceLabels Schlüsselwort für die Spalte Artikelpreis Sprache
LineItemsVATAmountLabels Schlüsselwort für die Spalte Umsatzsteuerbetrag Sprache
LineItemsVATCodeLabels Schlüsselwort für die Spalte MwSt.-Code Sprache
LineItemsVATPercentageLabels Schlüsselwort für die Spalte MwSt. in Prozent Sprache

Hinweis. Die Qualität der Schlüsselworterkennung ist von der Qualität der Volltexterkennung abhängig

Der Vorerkennungsmodus kann in der Registerkarte FlexiLayout im Dialogfeld Eigenschaften der Dokumentdefinition geändert werden. Je höher die Qualität der Vorerkennung, desto mehr Zeit wird benötigt.

13.04.2021 11:12:26


Please leave your feedback about this article