Speicherort für die internen Daten

Die internen Daten der Scanstation beinhalten die Bilder gescannter Dokumente, die Instruktionen zur Aufteilung von Bildern in Dokumente und Stapel und die Parameter für das Scannen, Verarbeiten und Exportieren von Bildern (Stapeltypen).

Lokale Speicherung

Die Scanstation speichert standardmäßig ihre internen Daten zusammen mit den Einstellungen der Anwendung für den aktuellen Benutzer: %LOCALAPPDATA%\ABBYY\ScanStationRS\5.0

Um den Standardpfad zu ändern, erstellen Sie einen Schlüssel in der Windows-Registrierung [%LOCALAPPDATA%\ABBYY\ScanStationRS\5.0] "CustomDataFolder"="New_path".

Serverspeicherung von Anmeldeinformationen

Für die Serverspeicherung der Anmeldeinformationen empfiehlt es sich, die folgenden Pfade für die Speicherung von internen Daten anzugeben: %APPDATA%\ABBYY\ScanStationRS\5.0

Wenn Sie die internen Daten gemeinsam mit den Einstellungen der Anwendung in einem Benutzerprofil für die Serverspeicherung ablegen, verringert sich der Datenverkehr erheblich.

Import von Stapeln aus früheren Versionen

Wenn Sie ABBYY FineReader Server 14 erstmals starten, fragt Sie das Programm, ob Sie mit Vorgängerversionen erstellte Stapel importieren möchten.

Klicken Sie auf Ja, werden die Daten der Vorgängerversion der Scanstation (%APPDATA%\ABBYY\ScanStationRS\<old version>) in den von ABBYY FineReader Server 14 (%LOCALAPPDATA%\ABBYY\ScanStationRS\5.0).

Klicken Sie auf Nein, wird ein neuer Ordner zum Speichern der internen Daten angelegt

Hinweis. Wenn Sie den Ordner löschen, in dem ABBYY FineReader Server 14 seine internen Daten speichert, fragt Sie die Scanstation beim nächsten Start, ob Sie mit früheren Versionen der Anwendung erstellte Stapel importieren möchten.

11/29/2022 5:26:41 PM

Please leave your feedback about this article

Usage of Cookies. In order to optimize the website functionality and improve your online experience ABBYY uses cookies. You agree to the usage of cookies when you continue using this site. Further details can be found in our Privacy Notice.